zurück Übersicht vorwärts

Der Rotorkopf im Detail : Rost, angelaufenes Messing und altes Fett.

zurück Übersicht vorwärts

© Uwe Jantzen 26.2.2013