zurück Übersicht vorwärts

Der Heckrotor in seiner ganzen Pracht. Durch die Löcher im Rumpf kommt man an die Madenschrauben für den Heckrotorantrieb.

zurück Übersicht vorwärts

© Uwe Jantzen 26.2.2013